TYPO3 Learning Unit Sprint I/2015

Heute ging der 1. Learning Unit Sprint 2015 zu Ende. Ein kurzes Resümee.


Herzlich und freundlich ging's zu im Team - Patrick Lobacher hat diesen Sprint organisiert, der im schönen badischen Freiburg stattfand. Direkt in Sichtweite des Freiburger Doms haben wir zwei Tage lang gegrübelt, geplant, uns Fragen für anstehende TYPO3-Zertifizierungen ausgedacht und insgesamt eine Menge Spaß gehabt.

 

 

Contribute!

Ich verdiene seit vielen Jahren meine Brötchen mit TYPO3; von gelegentlichen Reviews oder kleineren Fixes abgesehen habe ich leider allerdings nie wirklich die Gelegenheit gefunden, mich in der Community zu engagieren. 

Im Vorfeld dieses Sprints bat Patrick um Hilfe - und weil ich während meines Studiums tatsächlich einige Erfahrungen mit eLearning gemacht habe, fiel es mir sehr leicht, mich für dieses Team zu melden.

Wie in der TYPO3 Community üblich war auch in diesem Team der Empfang sehr freundlich und das Miteinander sehr angenehm. Nachdem die Aufgaben verteilt waren, ging es denn auch gleich frisch ans Werk; auch während der Arbeit fühlte ich mich von Anfang an als gleichwertiges Team-Mitglied, dessen Meinung gehört und geschätzt wurde - an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön von mir.

Wer also Lust auf eine Mitarbeit in der TYPO3 Community hat und sich nicht sicher ist, wie und wo sein Beitrag erwünscht ist: überall! Keine Scheu und einfach kurz Kontakt aufnehmen, via Slack, Twitter, E-Mail und nachfragen, wie man helfen kann. Es gibt überall etwas zu tun und alle freuen sich auf helfende Hände.